Ein Hauch von purem Leinen - Lace häkeln aus Leinengarn


Sommer und Leinen, das gehört für mich zusammen. Kein Material ist lässiger und komfortabler an heißen Tagen.
Das Modell Sieci war sofort mein Lieblingsmodell aus dem aktuellen Rowan Knitting and Crochet Magazin 57. Superhübsches Design der jungen Designerin Gemma Atkinson. Schönes Muster, das braune Haut toll zur Geltung bringt und vielfältig kombinierbar ist. Und die Trägerin sieht auf alle Fälle gut aus!
Drei Pluspunkte, die dieses Shirt zu meinem Lieblingsstück  für diesen Sommer machen:

- das Material:  100% reines Leinen
- das Design: Lässig, jung, tolle Farbe, Energie und Sonne nicht nur im Süden.
- die Technik: gehäkelt, das ist einfach meine Lieblingshandarbeit für Sommersachen

Das Material

Rowan Pure Linen, hochwertiges Garn aus 100% Leinen -> Info hier,

Das Design

Das Leinengarn ist für hochwertige sommerliche Kleidungsstücke wie geschaffen. Das Häkeldesign von Gemma ist perfekt, es gibt aber auch für alle, die lieber stricken, ein Heft zum Garn mit ebenfalls ausgezeichneten Designs: Pure Linen Collection von Lisa Richardson --> Info hier

Die Technik

Die Häkeltechnik, "Lacehäkeln aus Schlaufen" erfordert allerdings zunächst einmal ein paar Übungsrunden.
Erster Versuch, die Schlaufen sind zu klein.
Zweiter Versuch, die Schlaufen und die Stäbchen sind zu weit.

Kleinere Häkelnadel, dann klappt es und es hat mir richtig Spaß gemacht.
Hier Schritt für Schritt:
Schlingstich zur nächsten Masche,
Luftmasche häkeln,
ganz fest anziehen,
und so weiter, alle Schlaufen gleich hoch ziehen...

In der nächsten Reihe die Schlaufen über Kreuz mit Schlingstichen und Luftmaschen nach Anleitung verbinden.
Das Ergebnis ist ein federleichtes Gespinnst.
Durch fachgerechtes "Blocking" (also anfeuchten, auf Handtüchern sanft gespannt feststecken und trocknen lassen) entsteht ein ganz zartes Textil.
Vorder und Rückenteil sind gleich.
Der Halsausschnitt bekommt ein gekonntes Finish durch zwei Reihen fester Maschen.
Fertig!
Und sieht einfach sehr hübsch aus!






Das war die Nummer drei meiner drei Sommerprojekte.
Das Garn habe ich schon im Winter gekauft!
Projekt Lapsang aus Tetra Cotton --> Genaueres hier
Projekt Snapdragon aus Creative Linen --> zum Nachschauen
Und Project Sieci aus Pure Linen...


Euch allen wünsche ich schöne warme Tage!

Kommentare

Beliebte Posts