Stricken am Strand - Softknit Cotton, blau und gleich anziehen!!

Urlaub an Nord- oder Ostsee, das benötigt man auf jeden Fall einen Baumwollpulli für die kühleren Tage. Schon sinnvoll sich einen Pulli in den Koffer zu packen, aber ganz viel Spaß macht es, einen passenden Pulli an Ort und Stelle zu stricken. Vor zwei Jahren hatte ich einen Pulli für mich von zu Hause eingepackt und hatte als Urlaubsprojekt vor, meinem Sohn einen Baumwollpulli zu stricken.
Ich hatte damals das ganz neue Rowan Garn Softknit Cotton dabei, natürlich farblich passend zum Himmel und zum Meer in blau.
Das Garn gibt es in vielen aktuellen Farben, mehr Infos hier --> Softknit Cotton.
Die Schwimmmeisterin hat gemodeled und hätte den Pulli am liebsten behalten.
Ich hatte ausreichend Garn gekauft, weil ich ursprünglich ein Zopfmuster stricken wollte.
Phantastische Zopfmuster, für alle die Herausforderungen im Urlaub suchen: Designs von Martin Storey --> Softknit Collection.
Aber da ich total tiefenentspannt war, habe ich umdisponiert und einfach glatt rechts gestrickt. Zusätzich habe ich aber auch noch einen Schal
und eine Mütze gearbeitet, weil man das im Juni am Meer unbedingt benötigt. Hier habe ich dann aber tatsächlich das hübsche Strickmuster von "Barry" verwendet --> Barry
Ich hatte danach immer noch ein paar Knäuel übrig. Und dieses Jahr war dann klar, dass ich für meine Urlaubsplanung gleich ganz anders vorgehe: Ich habe mir noch ein paar Knäuel von diesem ganz tollem Material dazu gekauft und mir den Pullover and drei kühlen Tagen am Strand gestrickt
und zwar in dem einfachen schnellen Design --> "Bev" von Sarah Hatton aus dem aktuellen Heft --> Rowand Loves... Handknit Cotton and Softknit Cotton und dann gleich angezogen.
Perfekt. Entspannt, Spaß gehabt und auch noch etwas Nützliches produziert...

















Ich wünsche allen eine schöne Sommerzeit!

Kommentare

Beliebte Posts