Sommerschal - Luxus aus reiner Seide für Sie und Ihn

Geht es Euch auch so? Es ist Frühling, der Winterschal ist aufgeräumt und jetzt zieht es am Hals - im zugigen Bahnhof, im unterkühlten Besprechungszimmer und Ruckzuck hat man eine steifen Hals. Jetzt benötigt Er und Sie einen Sommerschal. Ich mag Schals im Sommer am liebsten aus Seide oder Leinen. Ich hatte noch drei angefangene Knäuel des superluxuriösen Seidengarns "Truesilk" von Rowan übrig und kleine Reste des wunderbaren Leinen-Seide Gemischs "Silkystones". Ich habe ein paar Granny Square Elemente gehäkelt und diese mit glatt rechts gestrickten Streifen aus Pure Silk verbunden. Wurde in drei Abenden fertig.
Der Schal ist 22 cm breit und 1,80 cm lang.
  • Ich habe Rowan Pure Silk mit Nadel 4,5 gestrickt. 
  • 50 Maschen anschlagen, 
  • 6 Reihen im Rippenmuster stricken (2 rechts, zwei links), 
  • dann glatt rechts weiterarbeiten. 
Ich habe immer so lang gestrickt, bis das angefangene Knäuel zu Ende war.
Ich hatte 9 Granny Squares, die ich vorher bereits vorbereitet hatte.
Diese habe ich dann dazwischen eingehäkelt.
Der Schal gefällt mir selbst sehr gut.
Und nach anfänglichem Zögern hat mein "Model" den Schal doch mal umgewickelt. Und er fand ihn dann schön und  wunderbar komfortabel!
Sieht super aus zu der Lederjacke. Weißes Leinenhemd, dieser Schal und eine naturfarbenes Jacket oder naturfarbener Baumwollpulli, das wäre ein geniales Ausgeh-Outfit... 

Sehr zufrieden!
















Ich wünsche schönen Frühlingstage ohne steifen Hals!

Kommentare

Beliebte Posts