Geschenke aus Wollresten - schnell, individuell und dekorativ

StrickerInnen werfen die Restwolle nicht weg. Es gibt endlos viele Ideen die Wolle irgendwie hübsch und nützlich zu verwenden! Dieses Jahr habe ich folgendes gemacht:

Dekorative Dosen

Für mich ist es einfacher, eine Schachtel oder Dose zu bestricken als zu bekleben. In dem kurzen Video zeige ich wie es geht.


Ein kuscheliger Pompon-Untersetzer

Natürlich ist der Untersetzer hauptsächlich als kleiner Spaß gedacht. Er eignet sich aber ganz besonders für fragile Gegenstände oder einfach für die Lesebrille auf dem Nachttisch.

Ein gestricktes Lavendelherz

In einem meiner letzten Blog Posts habe ich das Buch Strick-Nostalgie von Jennie Atkinson vorgestellt, zum Nachlesen: -> hier. Das Buch enthält auch die Anleitung für gestrickte Lavendelherzen. Jennies Herzen sind aus Baumwolle gehäkelt. ich hatte noch einen Lavendelfarbenen Rest in dünner Merinowolle und eine Rest Goldgarn. Funktioniert auch. Man kann ein gestricktes Herz nicht so fest stopfen wie ein Herz aus Leinenstoff, das ist ja auch nicht nötig, es soll ja zwischen der Wäsche liegen und die Motten vertreiben.

Häkelelemente für gekauften Schal

Man kann ja leider nicht alle schönen Pullis und Schals häkeln und stricken. Aber manchmal genügt es schon, ein paar Elemente zu fertigen und damit langweilige gekaufte Kleidungsstücke oder Schals individueller zu gestalten. Diese Häkelmotive aus Marie Wallins Buch "Wintercrochet" -> Hier geht es zur Info auf Marie Wallins Homepage.
gefallen mir sehr gut. 
Ich hatte noch kleine Reste des Originalmaterials Rowan Felted Tweed undhabe daraus einfach so viele Elemente gehäkelt bis das Garn verbraucht war. 
Aus dem Sommerschlussverkauf hatte ich einen hochwertigen Schal, der aber etwas fad aussah, gekauft. Der sieht doch jetzt gleich viel interessanter aus!



 

Kommentare

Beliebte Posts