Junge freche Accessoires mit Pfiff

Accessoires sind ganz wichtig und sie müssen individuell sein,  den bestimmten Pfiff haben und  unbedingt einmalig sein. Wenn man diese Art Accessoires sucht, findet man sie garantiert gar nicht. Deshalb: Mützen, Handschuhe, Schals unbedingt selbst machen. Die Sachen müssen keinesfalls perfekt sein. Im Gegenteil man muss ihnen ansehen, dass es Unikate sind.
Und jetzt gibt es ein fantastisches Heft von Rowan mit 15 witzigen, einmaligen, besonderen Accessoires, die auch Anfänger nacharbeiten können, und die garantiert jedem Outfit das besondere Extra geben. Es ist das Heft "the knit generation". Die Accessoires stammen von 6 jungen, kreativen Designern, die zum Teil ihre Designs auch auf eigenen Blogs veröffentlichen. Alle Designs sind in den Lieblingsgarnen von Rowan gearbeitet, jedes Stück ist in einer interessanten, gut beschriebenen Stricktechnik gearbeitet, und jedes Design läßt genug Raum für eigene zusätzliche Ideen. Genau richtig also um die eigene Garderobe aufzuhübschen, oder eine Freundin, Tochter, Mutti zu bestricken, oder auch um einen schönen Beitrag für den Weihnachstbasar beizusteuern.
Man kann für wenig Geld neues Garn kaufen oder aber Restknäuel verwenden.
Ganz sicher wird ein wunderhübsches Ergebnis herauskommen.
Juniper

Ich habe schon begonnen, ich hatte noch ein Knäuel Rowan Felted Tweed übrig und Fadenreste von Kidsilk Haze. Damit konnte ich diese süße Mütze stricken. Der Bommel fehlt noch, den mache ich morgen noch dran.

Hier einige Bilder aus dem Heft.
Acorn

Hawthorn

Robin

Kimber

Foxglove

Tulloch

Yew

Mousear

Hawthorn fingerless mittens

Pinecones
Mulch

Leigh
Und jetzt will ich Euch nicht weiter aufhalten! Gleich loslegen!

Kommentare

Beliebte Posts