Yorkshire - Heimat von Rowan


Vor der atemberaubenden Kulisse des Peak District Nationalpark ist Holmfirth ein blühendes Städtchen. Mit vielen Cafés und Restaurants, Pubs und Bars, mit Fachgeschäften und MärktenKunsthandwerk und leckerer Küche. In Holmfirth kann man gut ein Paar Tage verbringen.
Wie Ihr wißt, hatte ich vor kurzem die wunderbare Möglichkeit, nach England zu reisen, um die Rowan Mill zu besuchen und um mit den anderen Rowan BotschafterInnen und dem Rowan Team ein paar Tage in der Heimat von Rowan zu verbringen.

Ich war noch nie vorher in Yorkshire. Deshalb war das eine wunderbarer Anlaß eine "Slow Travel" mit dem Zug von Stuttgart über Paris, London, Sheffield und schließlich in das Dörfchen Brockholes zu machen. Natürlich mit Strick- und Häkelnadeln im Gepäck.

Vom Rowan Team wurden wir mit überwältigender Freundlichkeit empfangen. Am ersten Tag gab es eine Busrundfahrt durch das grüne Umland und durch die kleinen liebevoll gepflegten Ortschaften.
Schafe überall, was natürlich Begeisterung bei den StrickerInnen hervorrief.  
Sehr süß und ganz nach unserer Vorstellung. Kein Wunder, dass ausgerechnet Holmfirth der Standort für Rowan ist. 


Rowan wurde im Jahre 1978 von zwei Männern aus Yorkshire, Stephen Sheard und Simon Cockin gegründet. Die junge Firma zog bald zu Green Lane Mill, Holmfirth, wo der Rowan-Team noch bis zum heutigen Tag arbeitet.
Rowan ist ein international renommiertes Unternehmen für Premium-Handstrickgarne.
Die Marke verfolgt ethische Grundsätze, und legt einen Schwerpunkt auf die Verwendung von Bio-, und Naturfasern.
Die Designs sind geprägt von englischer Tradition, handwerklicher Perfektion und modischer Kreativität. Die Farbpalette von Rowan ist charakteristisch: Die Töne sind sanft gedämpft und immer untereinander mischbar. Es gibt eine breite Grün-/Braunpalette - was mich nach dem Besuch in Yorkshire nicht mehr erstaunt. 






Was waren meine prägenden Eindrücke von Yorkshire?

- Grün, grün, grün und braun - gehörte schon immer zu meiner Lieblingsfarbe und in nächster Zeit werde ich noch "grüner" stricken,
- English Breakfast ist sehr lecker und Yorkshire Pudding werde ich demnächst nachkochen,
- hier kann man einen wunderbaren Urlaub verbringen: Wandern auf ausgeschilderten Fußwegen zu Stauseen und spektakulären Aussichtspunkten - und wenn es regnet, macht es ja gar nichts aus - man kann dann wunderbar stricken und dabei eine Tasse Tee trinken... ich komme wieder!
 





Hier noch ein paar Bilder aus der Umgebung von Holmfirth - und im nächsten Blog berichte ich vom Workshop der Rowan Ambassadore mit den Rowan Designern!

Schöner Sonntag!













 

Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts